AH

AH Leiter:
Bernd Deubel
Telefon: 08441 - 71075 / 0151 - 17403146
Mail: bernd.deubel@spvgg-steinkirchen.de

 

Trainer:
Dieter Pfab
Telefon: 08441 - 84680 und 0171 - 6090940

 

Die AH sucht für die neue Saison noch junge Männer zwischen 30 und 60 Jahre. Auch Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Bei Interesse bitte bei Bernd Deubel melden.

Mit neuen Trikots geht es in eine erfolgreiche Saison 2019

Teilnahme am 24. Weihenstephaner Hallencup 2018 des SV Vöttig am 02.02.2018

SpVgg Altenerding – SG Steinkirchen/Jetzendorf   0:0
SG Steinkirchen/Jetzendorf – SV Vöttig                  0:5
SG Steinkirchen/Jetzendorf – SV Haunwöhr           0:2
Spiel um 7. Platz
TSV Nandlstadt – SG Steinkirchen/Jetzendorf        4:0

 

2017 startet die AH-Mannschaft mit neuen Trainingsanzügen in die Saison.

Mannschaft Saison 2017

Impressionen vom Steckerlfisch-Verkauf Karfreitag 2017

Mannschaft Saison 2016

Hallenturnier 2016

Am 06.01.2016 nahm die AH-Mannschaft das erste Mal am AH-Turnier des FC Schweitenkirchen teil. Leider belegten wir am Ende nur den 8. und somit letzten Platz. Der Spaß stand aber im Vordergrund, wir konnten Erfahrung sammeln und jeder Spieler blieb ohne große Blessuren. Das nächste Hallenturnier kann kommen! Nachfolgend die einzelnen Ergebnisse und ein Mannschaftsfoto.

Vorrunde:
SpVgg Steinkirchen – TSV Rudelzhausen 0 : 2
FC Schweitenkirchen 2 – SpVgg Steinkirchen 3 : 0
SpVgg Steinkirchen – TSV Au 1 : 4

Spiel um Platz 7:
SpVgg Attenkirchen – SpVgg Steinkirchen 3 : 0


Mannschaft Saison 2014


Mannschaft Saison 2006


Die AH-Mannschaft

Bericht anlässlich der Jubiläumsfeier 2007:

Seit dem Jahre 1972 existiert in Steinkirchen auch eine „Alte-Herren-Mannschaft“. Es sind vor allem Männer, die für die aktiven Mannschaften nicht mehr in Frage kommen, dennoch aber gerne dem runden Leder nachjagen. Oft schon mussten die Spieler der AH vor allem der Reservemannschaft aushelfen, wenn diese in Aufstellungsschwierigkeiten geraten war.

Gegründet wurde die Mannschaft unter Herbert Gansera, der selbst aktiv und auch Gründungsmitglied des Vereins war. Bis zum Sommer 1987 wurden nur Freundschaftsspiele und Pokalturniere ausgetragen. Mit Beginn der Spielrunde 1987 nahm die Mannschaft unter ihrem Spielertrainer Heinz Meinzer am Punktspielbetrieb der Gruppe Dachau B II teil und wurde auf Anhieb Herbstmeister. Leider musste die Mannschaft 1996 wieder aus dem aktiven Spielbetrieb zurückgezogen werden.

Allmählich wurden die Spieler älter und es rückten keine jüngeren Spieler nach. So blieb der Erfolg aus und es musste gegen den Abstieg gespielt werden. Unter den neuen Abteilungsleitern Paul Gürtner und Hans Klepper wurden die ehemaligen Seniorenspieler wieder aktiviert und mit Freundschaftsspielen, die bis heute fortgeführt werden, der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Als Trainer stellte sich wieder Heinz Meinzer zur Verfügung.